x
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, nutzt diese Seite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Umweltschutz

Wir bieten unsere touristische Dienstleistung in einer der schönsten Regionen Deutschlands an. Wir sind uns bewusst, dass wir hierfür ein äußerst sensibles Ökosystem nutzen. Der Bodensee ist eben nicht nur Naherholungsgebiet und Urlaubsregion, sondern auch Trinkwasserspeicher für mehr als 4 Millionen Menschen und Lebensraum für zahlreiche Wasservögel, Tiere und Pflanzen. Dieser Tatsache folgend hat das Land Baden-Württemberg weite Teile des Bodensees als FFH- und Vogelschutzgebiete ausgewiesen. Wir sind uns unserer Verantwortung für dieses Ökosystem bewusst. Deshalb hat der Umweltschutz bei den Bodensee-Schiffsbetrieben eine lange Tradition. Wir beteiligen uns freiwillig am EMAS-System und sind umweltzertifiziert.

Umwelterklärung 2016 (PDF) EMAS Urkunde

Die Umweltpolitik der Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH

Der Umweltschutz ist neben der Rentabilität, der Qualität unserer Dienstleistung und der Motivation unserer Mitarbeiter ein fester Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Die Einhaltung gesetzlicher Forderungen und Behördenauflagen stellt für uns nur eine Mindestanforderung dar. Wir verpflichten uns zur kontinuierlichen Verbesserung des Umweltschutzes in unserem Unternehmen und betrachten den Erhalt einer lebenswerten Umwelt und den Wert des Lebensraums Bodensee als wesentlichen Bestandteil unserer unternehmerischen Eigenverantwortung. Wir lassen uns dabei von den nachstehend genannten ökologischen Grundsätzen leiten:

  • Wir verpflichten uns, über die Einhaltung der Gesetze und rechtlichen Normen hinaus, den Umweltschutz im Unternehmen kontinuierlich zu verbessern. Wir überprüfen und aktualisieren unsere Umweltpolitik und Umweltziele regelmäßig.
  • Wir führen einen offenen Dialog mit der Öffentlichkeit, der zu einem besseren gegenseitigen Verständnis beitragen soll. In unserer Umwelterklärung informieren wir die Öffentlichkeit über die Umweltaspekte und Umweltauswirkungen unserer unternehmerischen Tätigkeit.
  • Wir beraten unsere Kunden über die in Zusammenhang mit den Dienstleistungen der BSB auftretenden Umweltaspekte.  
  • Umweltschutz ist eine wesentliche Führungsaufgabe. Unsere Führungskräfte nehmen eine zentrale Vorbildfunktion wahr und motivieren alle Mitarbeiter/innen zum umweltfreundlichen und verantwortungsbewussten Handeln.  
  • Mit Schulungen und Informationen fördern wir das Umweltwissen unserer Mitarbeiter/innen. Darüber hinaus werden sie über Umweltmaßnahmen unseres Betriebes informiert.  
  • Wir prüfen und beurteilen die regionalen und überregionalen Umweltauswirkungen unserer gegenwärtigen Tätigkeiten. Innovationen beurteilen wir bereits vor ihrer Anwendung, um Schädigungen der Umwelt vorzubeugen.  
  • Durch den Einsatz von umweltfreundlichen Technologien und entsprechenden organisatorischen Maßnahmen reduzieren wir die umweltbelastenden Emissionen und die Abfallmenge, soweit technisch und wirtschaftlich möglich. Dabei achten wir besonders auf einen schonenden Einsatz der Ressourcen.  
  • Mit regelmässigen Umweltaudits kontrollieren wir die Umsetzung unserer Umweltpolitik und somit die Wirkung unserer Umweltschutzmaßnahmen. Stellen wir Abweichungen fest, so leiten wir Korrekturmaßnahmen ein.  
  • Zur Vermeidung unfallbedingter Umweltschäden ergreifen wir Vorkehrungen. Wir stimmen besondere Verfahren zur Vorbeugung von Unfällen mit den Behörden ab.